Veranstaltungskalender durch das Jahr

Zahlreiche Veranstaltungen füllen die Straßen der Kieler Altstadt das ganze Jahr hindurch mit kulturellem Leben und laden immer wieder zu einem Besuch ein.

Anfang November

Skandinavientag

mit verkaufsoffenem
Sonntag ab 13.00 Uhr

mit einem vielfältigen
Programm gestaltet
durch die Kulturen unserer
skandinavischen Nachbarn.

Ende Nov. bis 24. Dez.

Weihnachtsmarkt

mit traditionellen
Punsch- und Imbissständen,
Kunsthandwerk und
kulinarischen Leckereien.

Ende Februar

Kieler Umschlag

mit verkaufsoffenem Sonntag ab 13 Uhr

Der historische Geld-, Waren- und Vergnügungsmarkt mit altem Handwerk, Gauklern, Musik und Kultur wird zu einem Fest für die gesamte Altstadt.



Ende Mai/Anfang Juni

KulturNacht

verkaufsoffen bis 23 Uhr

Theater, Kleinkunst, Lesungen u.v.m. auf den Straßen und in den Geschäften laden zum Shoppen  ein.

Letzte ganze Juni Woche

Kieler Woche

Das größte Segelereignis der Welt mit buntem Programm in der Altstadt

Mitte Juli

Festivaltag in der Dänischen Straße

Eine Tagesveranstaltung im Rahmen des SHMF für die ganze Familie zum Auftakt des jeweiligen Länderschwerpunktes

Juli/August

Schleswig Holstein Musikfestival (SHMF)

Auftaktkonzert zum jeweiligen Länderschwerpunkt, Abschlusskonzert und zahlreiche Konzerte sowie kulturelle Veranstaltungen im Kieler Schloss.

Juli - September

Bootshafensommer

5 Wochenenden mit einem abwechslungsreichen kulturellen und Wassersportprogramm.

Ende August

Museumsnacht

In der Altstadt laden Warleberger Hof und Schifffahrtsmuseum zur Entdeckungstour ein.

Ende Aug./Anfang Sept.

Jazz Nacht

verkaufsoffen bis 23 Uhr

Jazz auf den Straßen und Plätzen der Altstadt und Veranstaltungen in den Geschäften laden zum Shoppen ein.

www.jazznacht-kiel.de

Mitte September

Kiel.Lauf

Das sportliche Event mit der attraktiven Streckenführung durch das „Herz der Stadt“ und entlang der Förde.

Anfang Oktober

Bauern- und Herbstmarkt

3 Tage mit verkaufsoffenem Sonntag ab 13 Uhr

landwirtschaftliche Produkte der Region S-H, ländliches u. historisches (Kunst-)-Handwerk sowie zahlreiche Veranstaltungen prägen den Markt.